Washington Post on „Old Geezers‘ Politics“

Die Washington Post berichtete über mein Buch „Alte-Säcke-Politik“: Wolfgang Gründinger, author of the book “Old Geezers’ Politics,” said Germany’s older generations “are robbing the youth of their future,” pointing to the lack of attention to education and child poverty in this month’s electoral debate. Although Gründinger is an active member of the Social Democratic Party, […]

Warum wir keine neue Partei brauchen

In meiner Facebook-Timeline taucht sie derzeit immer wieder auf: „Demokratie in Bewegung“, eine aus dem Umfeld Berliner Aktivisten gegründeten neuen Partei. Sie will endlich, was andere Parteien nicht schafften: die sozial-ökologische-demokratische Wende. Doch ich werde sie nicht wählen. Aus drei triftigen Gründen. Viele meiner Freunde posten auf Facebook derzeit enthusiastisch über „Demokratie in Bewegung“ (DiB). […]

Martin Schulz im Youtube-Check #DeineWahl: Dieses Interview ist ein Muss!

Nach Bundeskanzlerin Angela Merkel haben vier Youtuber nun auch Martin Schulz ausgefragt. Heraus kam überraschenderweise das vielleicht beste Interview des Jahres.  Nach dem gut gemeinten und halb geglückten Interview mit Angela Merkel und zwei Tage nach dem TV-Duell haben Youtube-Stars den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz befragt. Und der fühlte sich auf dieser Bühne erstaunlich wohl – obwohl Youtube […]

Hip, desinteressiert? Parteien verlieren Wählernachwuchs

Keine Parteienbindung und wenig Vertrauen in die Politik: Bei der Bundestagswahl dürfte die Wahlbeteiligung junger Menschen wieder hinter der Wahlfreude der Älteren zurückbleiben. Mit neuen Online-Formaten versuchen die Parteien, mit den Jungen in Kontakt zu bleiben. Doch nur über YouTuber erreichen sie die Jungwähler nicht. – Ein Beitrag im Deutschlandfunk u.a. mit Wolfgang Gründinger

Der Merkel-Stunt auf Youtube: nur halb so nice

Vier Youtube-Stars interviewen Merkel. Das hehre Ziel: Erstwähler für die Bundestagswahl mobilisieren. Dabei war es ein Lehrstück für unfairen Wahlkampf. Man kann das Youtube-Interview mit Merkel nicht verstehen, wenn man nicht seine Vorgeschichte kennt. Denn es war nicht das erste Mal, dass Merkel auf Youtube-Stars trifft. Vor zwei Jahren hatte das Kanzleramt ein Interview mit […]