„Alte Säcke Politik“ ist „Das Politische Buch des Jahres 2017“

Der Preis „Das politische Buch 2017“ geht an Wolfgang Gründinger. Für sein Buch „Alte Säcke Politik. Wie wir unsere Zukunft verspielen“ erhält der Sozialwissenschaftler, Publizist und Zukunftslobbyist Wolfgang Gründinger den diesjährigen Preis „Das politische Buch“ der Friedrich-Ebert-Stiftung. Der Preis, der zu den wichtigsten Sachbuchpreisen im deutschen Sprachraum zählt, ist mit 10.000 Euro dotiert. Er wird […]

Interview: „Der Zukunftssucher“

Wolfgang Gründinger ist wütend: Er sieht eine einflussreiche Generation der Alten am Werk, die voller Ängste und Ignoranz die Zukunftschancen der Jungen verspielt. Sein Vorschlag: Überall da, wo die Zukunft verhandelt wird, brauchen wir eine Jugendquote. Portrait und Interview MERTON, dem Magazin des Stifterverbands. Wolfgang Gründinger versteht sich als Zukunftslobbyist und Generationenerklärer und veröffentlicht Bücher mit […]

Generation Y gegen die Herrschaft der Alten

Der selbst ernannte Zukunftslobbyist Wolfgang Gründinger glaubt, dass die Jungen zu den Verlierern der Gesellschaft werden. Denn bei vielen wichtigen Themen wird nicht auf sie gehört. Die Welt: Herr Gründinger, was bitte ist ein Zukunftslobbyist? Wolfgang Gründinger: Das Problem an der Zukunft ist ja, dass sie keine Lobby hat. Die zukünftigen Generationen sind noch nicht […]

Ich habe einen Traum

Sozialdemokraten wollen die Schwachen stärken, und die SPD will eine progressive Fortschrittspartei sein – das liegt in ihrer kollektiven DNA. Darum wird sich die Partei im Jahr 2017 mit aller Macht den Jungen zuwenden: den Kindern und Jugendlichen, Berufsanfängern und Familiengründern. Denn sie sind die Schwachen unserer Zeit, und von ihren Lebenschancen hängt die Zukunft […]

Streitgespräch mit Ursula Engelen-Kefer: Leben die Alten auf Kosten der Jungen?

Reden wir zu viel über Renten und zu wenig über Kinderarmut? Im vorwärts-Gespräch diskutieren Wolfgang Gründinger und Ursula Engelen-Kefer, wie man beim Thema Altersvorsorge einen Konflikt zwischen den Generationen vermeiden kann. Veröffentlicht auf vorwaerts.de Beim Thema Rente geht es auch um die Frage der Generationengerechtigkeit. Leben die Alten auf Kosten der Jungen? Gründinger: Die Altersarmut […]

Angleichung der Renten in Ost und West: Eine halbgare Reform

Rente kristallisiert sich als eines der zentralen Wahlkampf-Themen heraus – wieder einmal. Am Freitag hat Andrea Nahles ihr Reformkonzept vorgestellt und darin höhere Renten versprochen, diesmal für die Ostdeutschen. Doch die Ost-West-Rentenangleichung ist problematisch. Über Jahre hinweg hat man den Ostdeutschen eingeredet, sie seien bei den Renten benachteiligt. Nur: Das Gegenteil ist der Fall! Zwar […]

Der Luther-Code: Glaube an die Zukunft

Die arte-Dokureihe fragt: Wie ist der moderne Mensch entstanden? Und ist er vorbereitet, die Zukunft zu meistern? In dieser Folge: Die Reise des „Luther-Codes“ durch die Jahrhunderte ist in unserer Gegenwart angekommen: einer Zeit, die geprägt ist vor allem durch die schier unermesslichen Chancen und Herausforderungen der Globalisierung und der digitalen Revolution. Einschließlich Statements von […]

Die Angst der FDP vor dem Fortschritt

Die FDP fordert überall mehr „German Mut“ und hält sich für die Partei der Innovation. Doch kaum kommt es hart auf hart, will deren Vorsitzender Christian Lindner alte Industrien als „Kulturgut“ schützen – und macht sich damit lächerlich.  Nein, Fortschritt will man nicht bei der FDP. „Nach der Energiewende keine Verkehrswende!“fordert FDP-Chef Christian Lindner. Er […]

Die Zukunft der Arbeit: „Keine Privilegien mehr für Ältere“

Ein Rentenkonzept jagt scheinbar das nächste. Das übergeordnete Ziel: Die gesetzliche Rente soll auch für junge Menschen Sorge tragen. Doch die Prognosen sehen schlecht aus. Gerade Geringverdiener, Frauen und Selbstständige dürfen mit keiner üppigen Altersversorgung vom Staat rechnen. Was läuft falsch in der deutschen Rentenpolitik? Der selbsternannte Zukunftslobbyist Wolfgang Gründinger sieht die Antwort in einer […]

Alte-Säcke-Politik: Politischer Mittag mit Wolfgang Gründinger

»In einer Demokratie übersetzt sich Masse in Macht«, so Wolfgang Gründinger in seinem Buch »Alte Säcke Politik« und schlussfolgert, dass Politik gegen die Alten eine Anleitung zum politischen Selbstmord sei. Aber wer vertritt dann noch die Interessen der Jungen? Wolfgang Gründinger versteht sich als Zukunftslobbyist und setzt sich deshalb auch für mehr Generationengerechtigkeit ein. Gründinger […]

Welzers digitales Armutszeugnis

Der Soziologe Harald Welzer hat ein Buch darüber geschrieben, warum das Internet keine Probleme löst und uns alle in die totalitäre Diktatur von Googles Gnaden führt. Leider ist das Buch eine einzige Enttäuschung. Ich war ein großer Fan. Dann begann Harald Welzer, seltsam zu werden. Erst schrieb er in einem wortreichen und geistlosen Essay, warum […]

BR alpha: Verbauen die Alten den Jungen die Zukunft?

Das Brexit-Referendum wirft über Großbritannien hinaus Fragen auf zur Gerechtigkeit zwischen den Generationen: Egal, ob es um die Diskussion um die Rente, den Atommüll oder den Klimawandel geht, die Frage ist: Was hinterlassen die Alten den nachfolgenden Generatioen da? Verbauen sie am Ende den den Jungen gar die Zukunft? Das fragte das Tagesgespräch auf Bayern […]