ZDF-Interview: „Angela Merkel verändert nichts“

Sozialwissenschaftler und Demokratieforscher Wolfgang Gründinger, der Autor des Buchs „Alte Säcke-Politik“, kritisiert Angela Merkels Agenda im ZDF-Mittagsmagazin. Die Jugend und ihre Themen würden zu wenig berücksichtigt, so der Vorwurf.

Der Luther-Code: Glaube an die Zukunft

Die arte-Dokureihe fragt: Wie ist der moderne Mensch entstanden? Und ist er vorbereitet, die Zukunft zu meistern? In dieser Folge: Die Reise des „Luther-Codes“ durch die Jahrhunderte ist in unserer Gegenwart angekommen: einer Zeit, die geprägt ist vor allem durch die schier unermesslichen Chancen und Herausforderungen der Globalisierung und der digitalen Revolution. Einschließlich Statements von…Continue reading Der Luther-Code: Glaube an die Zukunft

Alte-Säcke-Politik: Politischer Mittag mit Wolfgang Gründinger

»In einer Demokratie übersetzt sich Masse in Macht«, so Wolfgang Gründinger in seinem Buch »Alte Säcke Politik« und schlussfolgert, dass Politik gegen die Alten eine Anleitung zum politischen Selbstmord sei. Aber wer vertritt dann noch die Interessen der Jungen? Wolfgang Gründinger versteht sich als Zukunftslobbyist und setzt sich deshalb auch für mehr Generationengerechtigkeit ein. Gründinger…Continue reading Alte-Säcke-Politik: Politischer Mittag mit Wolfgang Gründinger

Brexit – Alt gegen Jung?

Phoenix-Runde vom 1.7.2016: Viele junge Briten sind entsetzt über das Brexit-Votum. Laut einer Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts YouGov haben 75 Prozent der 18- bis 24-Jährigen für den Verbleib in der EU gestimmt. Bei den über 65-Jährigen waren es nur 39 Prozent. Nun sind die jungen Wähler wütend auf die älteren. Ihr Vorwurf: „Ihr Alten habt…Continue reading Brexit – Alt gegen Jung?