Rentenpaket: Online-Petition gestartet

Niemand will irgendjemandem seine hart erarbeitete Rente wegnehmen. Aber trotzdem gibt es viel gute Kritik am „Rentenpaket“ der Bundesregierung (also an der „Rente mit 63“ und der „Mütterrente“: Die Jungen müssen noch mehr in die Rentenkasse einzahlen und bekommen am Ende noch weniger raus – und müssen mehr privat vorsorgen, um die Lücke auszugleichen. Altersarmut wird…Continue reading Rentenpaket: Online-Petition gestartet

Interview: „Parteien bedienen ihre Klientel: die Älteren“

Veröffentlicht in: Heilbronner Stimme, Jan. 2014 HEILBRONNER STIMME: Sie kritisieren den Koalitionsvertrag und die Rentenpläne darin scharf. Gönnen Sie den älteren Menschen die zusätzlichen Leistungen nicht? GRÜNDINGER: Doch, natürlich. Vor allem Mütter mussten in ihrem Leben viele Entbehrungen aufbringen. Aber ich wünsche auch der künftigen Generation, dass sie im Alter noch ein auskömmliches Einkommen hat. Dafür…Continue reading Interview: „Parteien bedienen ihre Klientel: die Älteren“

Koalitionsvertrag: nicht generationengerecht

Der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD bildet die Grundlage der Großen Koalition für die aktuelle Legislaturperiode. Für die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen habe ich eine Kurzanalyse des Koalitionsvertrages aus Sicht der Generationengerechtigkeit erstellt. Die Kurzanalyse nimmt Stellung zu institutionellen Reformen, Umwelt, Rente, Staatsfinanzen und Arbeitsmarkt. Insgesamt ist der Koalitionsvertrag als nicht generationengerecht zu bewerten, da er die kommenden…Continue reading Koalitionsvertrag: nicht generationengerecht

„Wir sind manchmal lahmarschig“

Interview mit der Wiener Zeitung vom 4.9.2013 Wiener Zeitung: „Wir kämpfen für sichere Pensionen“ plakatieren die österreichischen Sozialdemokraten. Was denkt sich jemand, der aus den Jusos kommt und für Generationengerechtigkeit kämpft, bei einem solchen Plakat? Wolfgang Gründinger: Ich frage mich, ob das nur die Pensionen der heutigen Pensionisten sind oder auch meine Pension. Es geht der…Continue reading „Wir sind manchmal lahmarschig“

Interview: Bedrückende Aussicht für die junge Generation

Interview mit der Südwest Presse, 19.7.2013 SÜDWESTPRESSE: Die Rentenkassen sind gut gefüllt, 2014 sollen die Beiträge erneut sinken. Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie an die Beiträge denken, die die junge Generation künftig wohl zahlen muss, wenn die geburtenstarken Jahrgänge in Rente gehen? WOLFGANG GRÜNDINGER: Die Beitragssatzsenkungen kann es im Moment nur geben,…Continue reading Interview: Bedrückende Aussicht für die junge Generation

Soziale vs. Generationen-Gerechtigkeit

Die Berliner SPD will die Riester-Reformen kippen, das Rentenniveau stabilisieren – und soziale Gerechtigkeit nicht gegen Generationengerechtigkeit ausspielen. Das sollte aber sowieso kein Problem sein, denn: Der demografische Wandel ist keineswegs der Todesstoß des Sozialstaats. Ein Debattenbeitrag veröffentlicht in: „The European“, 10.11.2012 Das Rentensystem der Bundesrepublik ist als Generationenvertrag angelegt: Die mittlere, arbeitende Generation versorgt sowohl die…Continue reading Soziale vs. Generationen-Gerechtigkeit

Privileg Pension – Beuten die Alten die Jungen aus?

Der Red-Bull-Konzern gesponserten österreichischen Privatsender „Servus TV“ (lustiger Name, ist aber wohl n halbwegs bekannter Sender in Österreich) hat eine Talkshow namens „Talk im Hangar-7“ (den Hangar gibt es wirklich, hat Red Bull neben dem Salzburger Flughafen gebaut und mit Helikoptern und Flugzeugen vollgestellt). Natürlich mussten auch da mal die Renten zum Thema gemacht werden,…Continue reading Privileg Pension – Beuten die Alten die Jungen aus?

Demografie: Die Ohnmacht der Jungen

Reportage in der Wirtschaftswoche von Cornelia Schmergal (hier online)     Die Politik umgarnt mit höheren Renten die Alten. Die Zeche soll die nächste Generation zahlen. Widerstand gibt es kaum: Gegen die zahlenmäßige Übermacht der Senioren haben die Jungen keine Chance. […] 2013 wird gewählt, und wieder gibt es einiges zu verteilen. Ursula von der…Continue reading Demografie: Die Ohnmacht der Jungen

Generation Altersarmut

wissen.de:  Altersarmut ist in aller Munde. Das Versprechen einer sicheren Rente scheint gebrochen, wenn selbst die Arbeitsministerin den heutigen Normalverdiener als Rentner beim Sozialamt sieht. Wie groß ist Ihre Angst, im Alter arm zu sein? Wolfgang Gründinger: Die Sorge vor Altersarmut ist berechtigt.  Das Rentenniveau wird in den nächsten zwei Jahrzehnten stark absinken, von derzeit 51 auf…Continue reading Generation Altersarmut

Hart aber fair: „Die Zukunft ist grau“

Hart aber fair, 24.9.2012: „Die Zukunft ist grau – Leben die Alten auf Kosten der Jungen?“, mit Michelle Müntefering (SPD), Prof. Klaus Hurrelmann („Papst der Jugendforschung“), Joachim Fuchsberger (Schauspieler) und Leonhard Kuckart (Vizechef der Senioren-Union). TV-Kritik im stern: „Blacky’s Blackout“ TV-Kritik in bild: „TV-Legende ‚Blacky‘ Fuchsberger pöbelt gegen Müntes Michelle“ TV-Kritik der WELT: „Fuchsberger und…Continue reading Hart aber fair: „Die Zukunft ist grau“

Kampf für Generationengerechtigkeit

Video Nachrichtenagentur dapd Das Politiker-Bashing war nicht so plump gemeint, wie’s klingt. Aber was Wahres ist dran, was die Tendenz dazu angeht, das Internet mit Gesetzen aus dem analogen Zeitalter zu regulieren und via Staatsschulden Verteilungskonflikte zu kaschieren.