Warum eine Klarnamenpflicht im Internet die freiheitliche Gesellschaft beerdigen würde

Immer wieder bringen Menschen, die wenig online unterwegs sind, den Vorschlag einer Klarnamenpflicht im Internet. Zuletzt erklärte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU), es würde gegen Hass und Verbrechen im Netz helfen, wenn alle ihre echten Namen angeben müssten statt irgendwelcher Pseudonyme.  Die Idee ist gut gemeint. Doch die unintendierten Konsequenzen wären der Tod für jede freiheitliche…Continue reading Warum eine Klarnamenpflicht im Internet die freiheitliche Gesellschaft beerdigen würde

Politische Werbung auf Facebook und Twitter verbieten? Klingt besser, als es ist

  Vor kurzem ging eine Rede von Sacha Baron Cohen auf Facebook viral. Der Comedian (“Borat”, “Ali G”) beschuldigte darin Facebook, die “größte Propagandamaschine der Geschichte” zu sein (ironischerweise ausgerechnet die Plattform also, auf der sich auch seine Rede verbreitete). Vor allem kritisierte er: “Facebook hätte – wenn es in den 1930er Jahren schon existiert…Continue reading Politische Werbung auf Facebook und Twitter verbieten? Klingt besser, als es ist

Ich habe Angst um Deutschland

Seit ein rechtsextremer Terrorist in Norwegen im Jahr 2011 77 Jugendliche in einem Ferienlager niedermetzelte und danach acht Menschen mit einer Autobombe zerfetzte (Quelle), ist viel passiert: Der NSU wurde aufgedeckt. Nazis hatten neun Zuwanderer und eine Polizistin ermordet. Sie verübten 43 Mordversuche, drei Sprengstoffanschläge und 15 Raubüberfälle (Quelle). Während des Gerichtsprozesses sterben fünf Zeugen…Continue reading Ich habe Angst um Deutschland

ttt: Jung gegen Alt: Haben sich die Generationen entfremdet?

In der ARD-Sendung „titel – thesen – temperamente“ (ttt) kommentiere ich zusammen mit Sophie Passmann und Tilo Jung den Aufstand der Jungen, der sich mit Rezo, Friday for Future und den #Artikel13-Protesten seine Bahnen schlug und die Europawahl prägte.

Alte Säcke Politik

Alte Säcke Politik. Wie wir unsere Zukunft verspielen ausgezeichnet als „Das Politische Buch“ des Jahres 2017 (mehr zum Preis) Erfrischende Visionen für ein eingeschlafenes Land Noch geht es uns gut in Deutschland. Doch Politiker und Manager verschlafen die Megatrends unserer Zeit und setzen unseren Wohlstand aufs Spiel. Der demografische Wandel, die digitale Revolution und die…Continue reading Alte Säcke Politik

Wolfgang Gründinger bei Maybrit Illner: Ist Schwarz-Rot noch zu retten?

„maybrit illner“ vom 15. Februar 2018 mit dem Thema „Machtspiele am Abgrund – ist Schwarz-Rot noch zu retten?“ vom 15. Februar 2018. Die Gäste: Olaf Scholz (SPD), kommissarischer SPD-Bundesvorsitzender, Erster Bürgermeister Hamburg Wolfgang Gründinger, Autor Paul Ziemiak (CDU), Vorsitzender der Jungen Union Hajo Schumacher, Journalist Claudia Kade, Journalistin

SPD Mission 2021: Mal was anders machen

15 Denkimpulse für eine neue SPD (lose Ideensammlung ohne Anspruch auf besondere Strukturiertheit): Klare Ansagen und einfache, mutige Botschaften. Klotzen statt Kleckern, große Visionen statt Klein-Klein. Vereinigte Staaten von Europa statt „Vereinigte Demokratien von Europa“. 100-Milliarden-Euro-Zukunftsinvestitions-Programm, finanziert durch Erbschaftssteuer und Finanztransaktionssteuer. Luxus-Kitas und Elite-Schulen für alle. Steigende Mieten zum Mega-Thema machen – das haben wir im…Continue reading SPD Mission 2021: Mal was anders machen

„Mehr Demokratie wagen!“ – heute und morgen

Podium bei der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung: Heinz Bude (Prof. für Makrosoziologie, Kassel), Wolfgang Gründinger (Autor und Zukunftslobbyist), Christiane Hoffmann (Journalistin, Der Spiegel), Paul Nolte (Prof. für Neuere Geschichte / Zeitgeschichte, Berlin) und Anja Reschke (Journalistin, NDR)

Warum wir keine neue Partei brauchen

In meiner Facebook-Timeline taucht sie derzeit immer wieder auf: „Demokratie in Bewegung“, eine aus dem Umfeld Berliner Aktivisten gegründeten neuen Partei. Sie will endlich, was andere Parteien nicht schafften: die sozial-ökologische-demokratische Wende. Doch ich werde sie nicht wählen. Aus drei triftigen Gründen. Viele meiner Freunde posten auf Facebook derzeit enthusiastisch über „Demokratie in Bewegung“ (DiB).…Continue reading Warum wir keine neue Partei brauchen