Frontal21: Jugend und Politik – Das Ringen um Aufmerksamkeit

Der Jugend gehört die Zukunft, heißt es. Doch ihre Themen finden in der Politik kaum Beachtung, obwohl die junge Generation – fernab von Parteiarbeit und entgegen aller Vorurteile – ein großes politisches Engagement zeigt. Für das ZDF-Magazin „Frontal 21“ stand ich Rede und Antwort.

ZDF-Interview: „Angela Merkel verändert nichts“

Sozialwissenschaftler und Demokratieforscher Wolfgang Gründinger, der Autor des Buchs „Alte Säcke-Politik“, kritisiert Angela Merkels Agenda im ZDF-Mittagsmagazin. Die Jugend und ihre Themen würden zu wenig berücksichtigt, so der Vorwurf.

Drivers of Energy Transition

 Drivers of Energy Transition How Interest Groups Influenced Energy Politics in Germany Doktorarbeit an der Humboldt-Universität zu Berlin „an excellent and highly useful review of the situation in Germany“ – Toby Lockwood, International Energy Agency (IEA) „well-written, very well researched and highly informative, as well as readable“ – Prof. Dr. Ellen M. Immergut, Humboldt University…Continue reading Drivers of Energy Transition

Alle reden über Connected Cars. Aber warum eigentlich?

Die Automobilindustrie steht vor ihrer größten Veränderung seit Erfindung des Autos. Durch die immer schnellere Vernetzung werden die Regeln neu definiert. Nicht nur für Hersteller, sondern auch für den ganz normalen Autofahrer. Weniger Unfälle, stressfreies Autofahren und ökologischer Fortschritt sind nur drei der Gründe, sich für das vernetzte Fahren zu entscheiden. Doch der Trend ruft…Continue reading Alle reden über Connected Cars. Aber warum eigentlich?

Verbietet die Wahlzettel-Selfies!

Kreuzchen machen, Handy zücken und das Foto bei Facebook posten – damit könnte es bald vorbei sein. Das Bundesinnenministerium möchte Handyfotos in der Wahlkabine verbieten. Das ist gut so, denn es schützt das Wahlgeheimnis. Kaum zu glauben, dass ich einmal mit Thomas de Maizière einer Meinung sein würde. Laut Pressemeldungen möchte das Bundesinnenministerium Fotos des…Continue reading Verbietet die Wahlzettel-Selfies!

Ich habe einen Traum

Sozialdemokraten wollen die Schwachen stärken, und die SPD will eine progressive Fortschrittspartei sein – das liegt in ihrer kollektiven DNA. Darum wird sich die Partei im Jahr 2017 mit aller Macht den Jungen zuwenden: den Kindern und Jugendlichen, Berufsanfängern und Familiengründern. Denn sie sind die Schwachen unserer Zeit, und von ihren Lebenschancen hängt die Zukunft…Continue reading Ich habe einen Traum

Streitgespräch mit Ursula Engelen-Kefer: Leben die Alten auf Kosten der Jungen?

Reden wir zu viel über Renten und zu wenig über Kinderarmut? Im vorwärts-Gespräch diskutieren Wolfgang Gründinger und Ursula Engelen-Kefer, wie man beim Thema Altersvorsorge einen Konflikt zwischen den Generationen vermeiden kann. Veröffentlicht auf vorwaerts.de Beim Thema Rente geht es auch um die Frage der Generationengerechtigkeit. Leben die Alten auf Kosten der Jungen? Gründinger: Die Altersarmut…Continue reading Streitgespräch mit Ursula Engelen-Kefer: Leben die Alten auf Kosten der Jungen?

Angleichung der Renten in Ost und West: Eine halbgare Reform

Rente kristallisiert sich als eines der zentralen Wahlkampf-Themen heraus – wieder einmal. Am Freitag hat Andrea Nahles ihr Reformkonzept vorgestellt und darin höhere Renten versprochen, diesmal für die Ostdeutschen. Doch die Ost-West-Rentenangleichung ist problematisch. Über Jahre hinweg hat man den Ostdeutschen eingeredet, sie seien bei den Renten benachteiligt. Nur: Das Gegenteil ist der Fall! Zwar…Continue reading Angleichung der Renten in Ost und West: Eine halbgare Reform

Die Angst der FDP vor dem Fortschritt

Die FDP fordert überall mehr „German Mut“ und hält sich für die Partei der Innovation. Doch kaum kommt es hart auf hart, will deren Vorsitzender Christian Lindner alte Industrien als „Kulturgut“ schützen – und macht sich damit lächerlich.  Nein, Fortschritt will man nicht bei der FDP. „Nach der Energiewende keine Verkehrswende!“fordert FDP-Chef Christian Lindner. Er…Continue reading Die Angst der FDP vor dem Fortschritt

Alte-Säcke-Politik: Politischer Mittag mit Wolfgang Gründinger

»In einer Demokratie übersetzt sich Masse in Macht«, so Wolfgang Gründinger in seinem Buch »Alte Säcke Politik« und schlussfolgert, dass Politik gegen die Alten eine Anleitung zum politischen Selbstmord sei. Aber wer vertritt dann noch die Interessen der Jungen? Wolfgang Gründinger versteht sich als Zukunftslobbyist und setzt sich deshalb auch für mehr Generationengerechtigkeit ein. Gründinger…Continue reading Alte-Säcke-Politik: Politischer Mittag mit Wolfgang Gründinger

Welzers digitales Armutszeugnis

Der Soziologe Harald Welzer hat ein Buch darüber geschrieben, warum das Internet keine Probleme löst und uns alle in die totalitäre Diktatur von Googles Gnaden führt. Leider ist das Buch eine einzige Enttäuschung. Ich war ein großer Fan. Dann begann Harald Welzer, seltsam zu werden. Erst schrieb er in einem wortreichen und geistlosen Essay, warum…Continue reading Welzers digitales Armutszeugnis