Handbuch Generationengerechtigkeit

Beitrag von Wolfgang Gründinger:
„Wege zum Solarzeitalter – Generationengerechte Energiepolitik“

Weitere Beiträge von Prof. Dr. Jörg Tremmel, Prof. Dr. Dieter Birnbacher, Prof. Dr. Christoph Lumer, Prof. Dr. Vittorio Hösle, Prof. Dr. Leo Montada, Prof. Dr. Heinz Theisen, Prof. Dr. Rolf Kreibich, Andreas Becker, Daniel Memmert, Martin Woestmeser, Dr. Christa Lux-Wesener und Dr. Johannes Rux

„Beachtlich ist der Text von dem erst 19-jährigen Wolfgang Gründinger, der sehr sachkundig eine generationengerechte Energiepolitik beschreibt und eine politische Energiewende fordert. Mehr davon!“
Petra Dickmann, Öko-Institut

„Das Buch ist wichtig für alle, die über den Tellerrand der aufgeregten Tagespolitik hinausblicken wollen. Zahlreiche Fakten erleichtern den Weg durch das umfangreiche und anspruchsvolle Werk. Eine Pflichtlektüre für alle Politiker.“
Helmut Markwort, Chefredakteur FOCUS

„Das Handbuch Generationengerechtigkeit leistet einen wertvollen Beitrag dafür, dass diesem Thema endlich der gebührende Stellenwert eingeräumt wird.“
Guido Westerwelle

„Mit dem Handbuch Generationengerechtigkeit legen die Autoren umfassend und engagiert dar: Wir dürfen nicht auf Kosten derer leben, die nach uns kommen.“
Christian Wulff

„Generationengerechtigkeit ist das große Thema unserer Zeit. Das Handbuch zeigt die Dimensionen des Themas und ist äußerst nützlich für den Tagesgebrauch in Wissenschaft und Politik.“
Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker

„Die Auseinandersetzung mit den einzelnen Beiträgen des Handbuches wird den Diskurs um Theorie und Praxis intergenerationeller Gerechtigkeit argumentativ bereichern und voranbringen. Ich wünsche dem Handbuch daher eine breite und engagierte Leserschaft.“
Prof. Konrad Ott, Universität Greifswald

 

Herausgeberin:
Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen
oekom-Verlag, München 2003

520 Seiten
Preis: € 25,00

Bestellen bei amazon (oder: im lokalen Buchhandel kaufen!)

Bestellen beim oekom-Verlag

hier kostenloses PDF downloaden