What drives the Energiewende?

Meine Doktorarbeit ist fertig und hat die Disputation überlebt. In der umfassendsten politikwissenschaftlichen Arbeit zur Energiewende untersuche ich die Handlungslogiken der deutschen Politik in der Berliner Republik mit Fokus auf der Rolle von Interessengruppen (hier zur deutschen Zusammenfassung). Literature on interest groups typically suggests that economic interest groups with large economic threat potential (conflict capacity) and […]

Wer bewegt die Energiewende?

Bei Energiepolitik denken wir normalerweise an die großen Atom- und Kohlekonzerne, die mit ihrer geballten Lobbymacht den Klimaschutz sabotieren: Sie haben Milliarden an der Hand und eng gewebte Netzwerke in die Politik; gegen sie haben Sonne und Wind keine Chance. Wie konnte es dennoch zur Energiewende kommen? In meiner Doktorarbeit „What drives the Energiewende? – […]

Lobbyisten als Politiker – und andersherum

Gegen Ende ihrer Laufbahn wechseln Politiker/-innen oftmals in die Wirtschaft. Einflussreiche Interessenvertreter/-innen qualifizieren sich nicht selten auch für politische Ämter. Dieser „Drehtür-Effekt“ muss nicht immer gleich Korruption bedeuten, ein gesundes Misstrauen sei jedoch angebracht, meint der Publizist und Demokratieforscher Wolfgang Gründinger in einem Gastbeitrag für „Die Netzdebatte“ der Bundeszentrale für politische Bildung. Das Satiremagazin Postillon […]

Das Zukunftsmanifest

Wir sind jung, kommen aus unterschiedlichen politischen Strömungen und vertreten eine Generation, die selten eine Stimme hat. Ein Manifest, veröffentlicht in DIE ZEIT Nr. 47/2012 (hier online) Eine Generation, die einen ausgebeuteten Planeten erbt, mit sozialer Ungerechtigkeit und gigantischen Schuldenbergen. Eine Generation, die an den Folgen eines kurzsichtigen Finanzkapitalismus leidet und die Krise der europäischen […]

Lobbyismus im Klimaschutz

  Dieses Buch nimmt den EU-Emissionshandel wissenschaftlich unter die Lupe. Es zeigt, welche Lobbyisten und Interessengruppen wie Einfluss genommen haben: Stimmt das Bild vom anrüchigen Drahtzieher im Hinterzimmer? Wie mächtig sind die Energiekonzerne wirklich? Welche Rolle spielen politische Organe wie der Bundestag oder der Bundesrat? Alles Fragen, auf die dieses Buch eine Antwort bietet. „eine […]

Wie Lobbyisten den Emissionshandel beeinflussten

Der EU-Emissionshandel sollte zum Flagschiff für den Klimaschutz werden – doch seine erste Runde scheiterte am Widerstand der Lobbyisten von Industrie und Energiewirtschaft. Dabei sind nationale Unterschiede in der Umsetzung die Folge unterschiedlich großer Möglichkeiten für Lobbygruppen, die Politik wirksam unter Druck zu setzen. Das ist das Ergebnis einer Arbeit von Matthias Orlowski und Wolfgang […]

„Rüstungskonzerne brauchen Lobbyisten“

Lobbyisten beeinflussen Politik und öffentliche Meinung. Einer von ihnen erklärte uns sein Business: Wir haben den berüchtigten Lobbyisten Daniel Dettling für die taz interviewt. Wir haben einfache Fragen gestellt –  und eindeutige Antworten erhalten. Ein Interview erschienen in der taz.   taz: Was macht man als Lobbyist den ganzen Tag? Daniel Dettling: Ich versuche, für gesellschaftliche […]