Alte Säcke Politik

Alte Säcke Politik. Wie wir unsere Zukunft verspielen ausgezeichnet als „Das Politische Buch“ des Jahres 2017 (mehr zum Preis) Erfrischende Visionen für ein eingeschlafenes Land Noch geht es uns gut in Deutschland. Doch Politiker und Manager verschlafen die Megatrends unserer Zeit und setzen unseren Wohlstand aufs Spiel. Der demografische Wandel, die digitale Revolution und die […]

Verspielt die neue GroKo die Zukunft der Jungen?

Digitalisierung verschlafen, Rente unsicher – keine Wählergruppe fühlt sich so schlecht von der Politik vertreten wie die Generation U30. Im neuen SPIEGEL-Podcast sagen junge Wähler, was ihnen im Koalitionsvertrag fehlt. Hier geht’s zum Podcast…

Wolfgang Gründinger bei Maybrit Illner: Ist Schwarz-Rot noch zu retten?

„maybrit illner“ vom 15. Februar 2018 mit dem Thema „Machtspiele am Abgrund – ist Schwarz-Rot noch zu retten?“ vom 15. Februar 2018. Die Gäste: Olaf Scholz (SPD), kommissarischer SPD-Bundesvorsitzender, Erster Bürgermeister Hamburg Wolfgang Gründinger, Autor Paul Ziemiak (CDU), Vorsitzender der Jungen Union Hajo Schumacher, Journalist Claudia Kade, Journalistin

Alte-Säcke-Politik im ZDF

Interview mit Dr. Wolfgang Gründinger, Autor, über den Entwurf des Koalitionsvertrags und die Lage der SPD, beim ZDF-Mittagsmagazin vom 8.2.2018

„Mehr Demokratie wagen!“ – heute und morgen

Podium bei der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung: Heinz Bude (Prof. für Makrosoziologie, Kassel), Wolfgang Gründinger (Autor und Zukunftslobbyist), Christiane Hoffmann (Journalistin, Der Spiegel), Paul Nolte (Prof. für Neuere Geschichte / Zeitgeschichte, Berlin) und Anja Reschke (Journalistin, NDR)

Washington Post on „Old Geezers‘ Politics“

Die Washington Post berichtete über mein Buch „Alte-Säcke-Politik“: Wolfgang Gründinger, author of the book “Old Geezers’ Politics,” said Germany’s older generations “are robbing the youth of their future,” pointing to the lack of attention to education and child poverty in this month’s electoral debate. Although Gründinger is an active member of the Social Democratic Party, […]

Handelsblatt: Alte-Säcke-Politik – Warum dieser Autor ein Wahlrecht ab 0 fordert

Die alten Politiker führen die Jungen an der Nase herum, meint Wolfgang Gründinger. Im Interview erklärt er, warum er ein Wahlrecht für Babys fordert – und wie sich Jugendliche mehr Gehör verschaffen sollen. (Interview für Orange by Handelsblatt, 30.8.2017) Sein Buch „Alte Säcke Politik“ hat für Wirbel gesorgt – und wurde von der SPD-nahen Friedrich […]

Hip, desinteressiert? Parteien verlieren Wählernachwuchs

Keine Parteienbindung und wenig Vertrauen in die Politik: Bei der Bundestagswahl dürfte die Wahlbeteiligung junger Menschen wieder hinter der Wahlfreude der Älteren zurückbleiben. Mit neuen Online-Formaten versuchen die Parteien, mit den Jungen in Kontakt zu bleiben. Doch nur über YouTuber erreichen sie die Jungwähler nicht. – Ein Beitrag im Deutschlandfunk u.a. mit Wolfgang Gründinger

Frontal21: Jugend und Politik – Das Ringen um Aufmerksamkeit

Der Jugend gehört die Zukunft, heißt es. Doch ihre Themen finden in der Politik kaum Beachtung, obwohl die junge Generation – fernab von Parteiarbeit und entgegen aller Vorurteile – ein großes politisches Engagement zeigt. Für das ZDF-Magazin „Frontal 21“ stand ich Rede und Antwort.

ZDF-Interview: „Angela Merkel verändert nichts“

Sozialwissenschaftler und Demokratieforscher Wolfgang Gründinger, der Autor des Buchs „Alte Säcke-Politik“, kritisiert Angela Merkels Agenda im ZDF-Mittagsmagazin. Die Jugend und ihre Themen würden zu wenig berücksichtigt, so der Vorwurf.