Verbietet die Wahlzettel-Selfies!

Kreuzchen machen, Handy zücken und das Foto bei Facebook posten – damit könnte es bald vorbei sein. Das Bundesinnenministerium möchte Handyfotos in der Wahlkabine verbieten. Das ist gut so, denn es schützt das Wahlgeheimnis. Kaum zu glauben, dass ich einmal mit Thomas de Maizière einer Meinung sein würde. Laut Pressemeldungen möchte das Bundesinnenministerium Fotos des […]

When they go Schmutz, we go Schulz

Kaum ist Martin Schulz als Kanzlerkandidat nominiert, graben Gegner und Journalisten alles aus, um seinen Ruf zu schädigen. Doch wenn kein Politiker mehr von Schmutzkampagnen verschont bleibt, leidet unsere Demokratie. Der CDU-Politiker Jens Spahn wusste sofort genau, was er von Martin Schulz hält: „Wäre Herr Schulz ein Facebook-Post, müssten wir von Fake-News sprechen“, schrieb er […]

BR alpha: Verbauen die Alten den Jungen die Zukunft?

Das Brexit-Referendum wirft über Großbritannien hinaus Fragen auf zur Gerechtigkeit zwischen den Generationen: Egal, ob es um die Diskussion um die Rente, den Atommüll oder den Klimawandel geht, die Frage ist: Was hinterlassen die Alten den nachfolgenden Generatioen da? Verbauen sie am Ende den den Jungen gar die Zukunft? Das fragte das Tagesgespräch auf Bayern […]

„Junge Menschen haben ein Recht, mitbestimmen zu dürfen“

Der Demokratieforscher Wolfgang Gründinger fordert mehr politische Beteiligungsmöglichkeiten für junge Menschen. Die Gesellschaft werde immer älter und dadurch hätten die Älteren immer mehr Macht, sagte er im DLF. Das müsse sich ändern – unter anderem mit der Einführung des Wahlrechts für Jugendliche unter 18 Jahren. Interview im Deutschlandfunk: Wolfgang Gründinger im Gespräch mit Ann-Kathrin Büüsker    […]

Brexit – Alt gegen Jung?

Phoenix-Runde vom 1.7.2016: Viele junge Briten sind entsetzt über das Brexit-Votum. Laut einer Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts YouGov haben 75 Prozent der 18- bis 24-Jährigen für den Verbleib in der EU gestimmt. Bei den über 65-Jährigen waren es nur 39 Prozent. Nun sind die jungen Wähler wütend auf die älteren. Ihr Vorwurf: „Ihr Alten habt […]

Junge Rechtswähler: Verlierer des Sozialstaats

AfD und FPÖ verdanken ihre neuesten Erfolge vor allem auch jungen Wählern. Wie kann es sein, dass gerade junge Menschen eine Partei wählen, die zurück in die Vergangenheit will? Oder ist doch alles ganz anders? Eine Analyse für vorwärts.de Es bricht mir das Herz und raubt mir den Verstand: Bei den vergangenen Landtagswahlen in Deutschland […]

Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein

Das Referendum zeigt: Alte-Säcke-Politik diktiert die Agenda. Wir Jungen müssen uns organisieren. Der Hashtag-Aktivismus kann nur der Anfang sein. Ein Aufruf auf ZEIT ONLINE In der Abstimmung über den Verbleib Großbritanniens in der EU haben die Alten der jungen Generation ihre Meinung diktiert. Je älter ein Brite war, desto wahrscheinlicher stimmte er für Brexit. Umfragen […]

What drives the Energiewende?

Meine Doktorarbeit ist fertig und hat die Disputation überlebt. In der umfassendsten politikwissenschaftlichen Arbeit zur Energiewende untersuche ich die Handlungslogiken der deutschen Politik in der Berliner Republik mit Fokus auf der Rolle von Interessengruppen (hier zur deutschen Zusammenfassung). Literature on interest groups typically suggests that economic interest groups with large economic threat potential (conflict capacity) and […]

Wer bewegt die Energiewende?

Bei Energiepolitik denken wir normalerweise an die großen Atom- und Kohlekonzerne, die mit ihrer geballten Lobbymacht den Klimaschutz sabotieren: Sie haben Milliarden an der Hand und eng gewebte Netzwerke in die Politik; gegen sie haben Sonne und Wind keine Chance. Wie konnte es dennoch zur Energiewende kommen? In meiner Doktorarbeit „What drives the Energiewende? – […]

Alte Säcke Politik

Alte Säcke Politik. Wie wir unsere Zukunft verspielen ausgezeichnet als „Das Politische Buch“ des Jahres 2017 (mehr zum Preis) Erfrischende Visionen für ein eingeschlafenes Land Noch geht es uns gut in Deutschland. Doch Politiker und Manager verschlafen die Megatrends unserer Zeit und setzen unseren Wohlstand aufs Spiel. Der demografische Wandel, die digitale Revolution und die […]

Lobbyisten als Politiker – und andersherum

Gegen Ende ihrer Laufbahn wechseln Politiker/-innen oftmals in die Wirtschaft. Einflussreiche Interessenvertreter/-innen qualifizieren sich nicht selten auch für politische Ämter. Dieser „Drehtür-Effekt“ muss nicht immer gleich Korruption bedeuten, ein gesundes Misstrauen sei jedoch angebracht, meint der Publizist und Demokratieforscher Wolfgang Gründinger in einem Gastbeitrag für „Die Netzdebatte“ der Bundeszentrale für politische Bildung. Das Satiremagazin Postillon […]

Die Ängste der Deutschen: Leben nach dem Prinzip Weckglas

Neue Studien belegen: Die Deutschen sind zufrieden und wollen, dass das auch alles so bleibt. Ihr größter Wunsch: Steuersenkungen. Ihre größte Angst: Terror und Asylbewerber. Wir mummeln uns ein in unserer Wohlstandshochburg und wollen die Gegenwart konservieren. Das ist gefährlich. Laut einer neuen Allensbach-Umfrage unter den 30- bis 59jährigen ist die Mehrheit zufrieden mit dem […]

What Future for Democracy?

What is democracy and how has it evolved? What will the various models used nowadays look like in the future? To what extent does it impact our happiness? Can we scale Swiss democracy to massive countries like Brazil?A discussion between Anja Wyden Guelpa (Chancellory of State, Geneva), Wolfgang Gründinger (Researcher) and Jon Mark Walls (CEO […]

Rhein-Zeitung: Warum auch Kinder eine Stimme brauchen

Berlin – Besteht die Gefahr, dass Deutschland eine Rentnerdemokratie wird? Der Demokratieforscher und Aktivist für die Interessen junger Menschen Wolfgang Gründinger (29) denkt das. „Jugendliche kommen in der Politik kaum vor“, sagt er im Interview mit der Rhein-Zeitung vom 17.5.2014. Herr Gründinger, Sie setzen sich dafür ein, dass schon Kinder wählen dürfen. Warum? Im Grundgesetz […]