Alte Säcke Politik

Alte-Saecke-Politik von Wolfgang GruendingerAlte Säcke Politik. Wie wir unsere Zukunft verspielen

ausgezeichnet als „Das Politische Buch“ des Jahres 2017 (mehr zum Preis)

Erfrischende Visionen für ein eingeschlafenes Land

Noch geht es uns gut in Deutschland. Doch Politiker und Manager verschlafen die Megatrends unserer Zeit und setzen unseren Wohlstand aufs Spiel. Der demografische Wandel, die digitale Revolution und die soziale Spaltung werden von der Elite unseres Landes in Sonntagsreden wortreich abgehandelt, doch wirkungsvolle Taten sucht man vergebens. Die Politik verwaltet die Gegenwart, anstatt die Zukunft zu gestalten.

Weil Zukunft eine Lobby braucht, streitet Wolfgang Gründinger unnachgiebig für ein Umdenken: Nur wenn wir radikal umsteuern, können wir Kindern und Enkeln unser Land ein wenig besser hinterlassen.

  • Scharfzüngige Streitschrift gegen Stillstand und Klientelpolitik
  • Vorschläge, wie die unterschiedlichen Werte und Prioritäten von Alt und Jung in Einklang gebracht werden können
  • Ein engagiertes Buch gegen die »Merkelisierung« unseres Landes

€ 17,99
Erscheinungsdatum: 24. Mai 2016
Gütersloher Verlagshaus

Bestellen beim Gütersloher Verlagshaus, bei Amazon oder im Buchhandel in deiner Nähe.

 

 

„Ich bin Wolfgang Gründinger für den Abschluss seines Buches sehr dankbar, das die Notwendigkeit des Miteinanders betont … ‚Alte Säcke-Politik‘ ist eine leidenschaftliche Streitschrift für die Interessen der Jüngeren in unserer alternden Gesellschaft. Sie analysiert genau, spitzt zu und fordert konkrete Veränderung. Sie regt an zu politischer Auseinandersetzung um gesellschaftliche Gestaltungsoptionen. Was kann ein politisches Buch mehr leisten?“ – Kurt Beck, Ministerpräsident a.D., in seiner Rezension im CICERO

„ein überzeugender Rundumschlag über die Herausforderungen unserer Zeit – unterlegt mit Fakten- und Datenmaterial. Ein Buch, das ich sicher auch in meiner politischen Arbeit noch das eine oder andere Mal aufschlagen werde.“ – Michelle Müntefering

„Gründinger ist zweifellos ein Experte für die Belange der jungen Generation … Gerade hat er ein neues Buch veröffentlicht: ‚Alte-Säcke-Politik‘. Das klingt wütend. Tatsächlich ist es ernüchternd.“ – DER SPIEGEL

„ein ausgezeichnetes Buch“ – Handelsblatt

„Wolfgang Gründinger, author of the book “Old Geezers’ Politics,” said Germany’s older generations are robbing the youth of their future“ Washington Post

„Wolfgang Gründinger, the 33-year-old author of the book, “Alte Säcke Politik,” which roughly translates to the “Politics of Old Farts,” takes that analysis of the age gap a little further.“ – Handelsblatt Global Edition

„Die „Alte Säcke Politik“, also eine Politik, die sich an den Interessen der Alten orientiert, ist für Gründinger die logische Folge. Ihm gelingt anhand zahlreicher Umfragen der Beleg, dass Junge und Alte häufig in unterschiedlichen Lebensrealitäten unterwegs sind, andere Schwerpunkte setzen und andere Interessen vertreten.“ – Süddeutsche Zeitung

„Die heutigen Entscheidungsträger gestalten die Politik hauptsächlich für sich selbst und für die noch älteren Generationen. … Niemand hat es so schön auf den Punkt gebracht wie der Demographieforscher Wolfgang Gründinger in seinem Buch „Alte-Säcke-Politik“.“ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Wolfgang Gründinger über „Alte-Säcke-Politik“ kann auch weniger FDP-affine, dafür junge Leser erhellen.“ – Süddeutsche Zeitung

„Das Buch ist ein geistvoller, streitbarer und brillant geschriebener Beitrag zur notwendigen Debatte um einen zukunftsfähigen, generationengerechten Gesellschaftsentwurf. Der Autor bezieht klar Stellung für die junge Generation und will gleichzeitig, anders als es der Buchtitel vermuten lässt, die Älteren für eine gemeinsame progressive Zukunftsvision gewinnen. Die frechen, herausfordernden Formulierungen treffen einen empfindlichen Nerv unserer Politik und Gesellschaft.“ – Jury „Das Politische Buch“ (mehr…)

„Wolfgang Gründinger weiß ziemlich genau, wohin er Deutschland und Europa entwickeln will und bringt dafür starke, gut recherchierte Argumente mit.“ – Christoph Giesa, Autor („New Business Order“)

 

Bestellen beim Gütersloher Verlagshaus, bei Amazon oder im Buchhandel in deiner Nähe.

Video vom Book Launch bei der Frankfurter Buchmesse 2016 mit Ursula Engelen-Kefer